Schlagwort: Museum

Lenbachhaus für Kinder: Familienworkshop zur Ausstellung Weltempfänger | #KidsMUC

Da stelle ich meine 11 Ausstellungstipps für München zusammen und stocke plötzlich: ein Familienworkshop zur Ausstellung „Weltempfänger“ im Lenbachhaus (Schau läuft bis 10. März 2019) findet am nächsten Tag statt. Gesehen. Entschieden. Mitgemacht! Das Lenbachhaus ist für Kinder großartig. Das erlebte ich mit Mini zuletzt bei Paul Klee’s Ölpause. Der Aufbau der Familienworkshops mit Führungen für Kinder verläuft bei den Wechselausstellungen im Lenbachhaus ähnlich und kurzweilig. Erneut vergingen die 2,5 Stunden wie im Fluge – unser Highlight für die Weihnachtsferien trotz knurrenden Magens und das will was heißen! Was erlebten wir?

Lenbachhaus für Kinder ist ein Muss, vor allem wenn es um Familienworkshops geht. Hier das Atelier mit unserem Arbeitsmaterial für "Weltempfänger" - noch recht jungfräulich.

Lenbachhaus für Kinder ist ein Muss, vor allem wenn es um Familienworkshops geht. Hier das Atelier mit unserem Arbeitsmaterial für „Weltempfänger“ – noch recht jungfräulich.

Weiterlesen


11 Ausstellungen in München, die du unbedingt sehen solltest – Winter 2019 | #KunstMUC

Meine Serie „Ausstellungen in München“ setzt sich fort. Der Winter 2019 ist kulturell verheißungsvoll und kurzweilig. Elf Ausstellungen in elf Museen sorgen für ein facettenreiches Kunstprogramm, das verlockt. Florenz und Italien verführen. Renaissance, abstrakte und zeitgenössische Kunst wechseln sich mit Alpenflüssen, tropischen Schmetterlingen, Theatervisionen und Spiegelbildern ab. Langeweile schaut anders aus, oder?

Lenbachhaus mit drei Plakaten der aktuellen Ausstellung Weltempfänger als eine von 11 Ausstellungen in München im Winter 2019.

11 Ausstellungen in München heizen im Winter 2019 ein: Weltempfänger im Lenbachhaus regt die Fantasie an.

Weiterlesen


Jahresrückblick 2018: digitale Kulturvermittlung und Pressereferentin Crossmedia

Jahresrückblick 2018 – verrückt und inspirierend. Eine Vollzeit-Weiterbildung zur Pressereferentin Crossmedia vereinnahmte mich fast komplett bis Mitte Mai. „Nebenher“ entwickelte ich geniale Kulturprojekte im Analog-Digitalen – eine Spielwiese für die Kunsthistorikerin. Ideen für die digitale Kulturvermittlung sprossen und sprießen weiter. Einziger Wermutstropfen: mein Blog litt. Ich bloggte eher für andere als für mich. Zudem engagierte ich mich verstärkt für den Bloggclub e.V. Dafür veränderten sich im Blog die Top Ten-Artikel zugunsten Kulturerleben – ich bin begeistert. Was passierte 2018 bei mir?

Podiumsdiskussion über wert-voll bloggen auf der #denkst18, der Elternbloggerkonferenz in Nürnberg.

Auf der #denkst18 diskutierten wir auf dem Podium über „wert-voll bloggen“. Danke für die Einladung, liebe Susanne! Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dir im Bloggerclub e.V. Du bist ein wichtiger Mensch für mich!

Weiterlesen


Museumsbarcamp im Badischen Landesmuseum Karlsruhe: Besucherwünsche & Wandel | #mcblm

Das erste Museumsbarcamp in Deutschland fand im Badischen Landesmuseum Karlsruhe im November 2018 statt. Julia Kieser von Konnex Art e.V. kam meiner Anfrage auf Twitter nach und berichtet in ihrem Gastbeitrag über die Veranstaltung. Die Themen: digitale Kulturvermittlung, Zielgruppen, Besucheransprache und die Frage, ob Social Media bei Jungen out oder in ist. Viele spannende Impulse!

Raumansicht im Badischen Landesmuseum Karlsruhe. Vorstellung des Museums zu den Regeln eines Museumsbarcamps, das erste in Deutschland. Gebannt lauschen die Teilnehmer des Barcamp #mcblm.

Das Badische Landesmuseum Karlsruhe beherbergte das erste Museumsbarcamp in Deutschland #mcblm. Foto: Julia Kieser.

Weiterlesen


Kröller-Müller Museum bei Arnheim & Vereniging Rembrandt: Aus Liebe zur Kunst

Im frühen Herbst durfte ich das Kröller-Müller Museum erkunden. Es liegt in der Nähe von Arnheim, im Niederländischen Nationalpark „De Hoge Veluwe„, in etwa 140 Kilometer westlich von Münster oder 110 nordwestlich von Duisburg. Ist euch, aus Liebe zur Kunst und zur Natur, die Reise wert? Was erwartet euch dort?

Ein Ausstellungsbericht über einen Ort, der in diesen Monaten den ‚Nabel der niederländischen Museumswelt‘ darstellt. Vincent van Gogh, der sonst hier alle Blicke auf sich zieht, ist wohl einverstanden.

Kröller-Müller Museum - Ausblick in den Skulpturengarten. Bild: Peter Soemers, CC BY-SA

„For the Love of Art“. Kröller-Müller Museum – Ausblick in den Skulpturengarten. Bild: Peter Soemers, CC BY 4.0

Weiterlesen


Ausstellungen in München: 13 Museen laden ein – Sommer 2018 | #MusTipp

16 Ausstellungen in München „retten“ den Sommer! Plane deine Kulturtour durch 13 Münchner Museen. Die Themenvielfalt ist groß: Elektromobilität, Geschichte des Radfahrens, Kindermuseum, Fußball, Fotografie, Jüdische Geschichte, Frauen in München sowie grandiose Kunst von der Antike bis zur Gegenwart erwarten dich und deine Lieben. Meine Serie #MusTipp geht in die zweite Runde!

Blick im Dunkeln auf den Eingang des Lenbachhaus. Ausstellungen in München im Sommer 2018

Die 16 Ausstellungen in München im Sommer 2018 faszinieren. In 13 Museen geht es hoch her.

Weiterlesen


Münchner Stadtmuseum feiert größtes Gamelan-Festival Europas | #BronzeBambooBeats

Das Münchner Stadtmuseum feiert vom 8. bis 17. Juni das größtes Gamelan-Festival Europas (#BronzeBambooBeats). Wie kam es dazu? Heinz Hollenberger, Journalist und Experte für Video und Audiopodcast, interviewt den Leiter der Sammlung Musik des Museums, Dr. András Varsányi sowie die Künstler Dewa Ketut Alit und Aafke de Jong. Viel Leidenschaft und der Zauber einer unbekannten Welt schimmern hervor. Woher ich Heinz kenne, erfährst du ganz am Ende des Artikels!

Gamelan-Musiker mit drei Tänzerinnen aus Indonesien im Stadtmuseum München

Gamelan-Musiker mit drei Tänzerinnen aus Indonesien im Münchner Stadtmuseum. Gamelan-Musikfestival. Foto: Heinz Hollenberger.

Weiterlesen


10 Tipps für die erfolgreiche Durchführung einer Kultur-Blogparade

Was ist eine Blogparade und wie läuft sie ab? Damit sie erfolgreich wird, musst du im Vorfeld, währenddessen und danach einiges tun. Erst mit viel Arbeit deinerseits entwickelt sie sich zum Selbstläufer. Deine Teilnehmer danken es dir mit wunderbaren Beiträgen. Deine Leser freut es, da sie darüber Neues aus ungewohnter Perspektive erfahren. Vor allem vernetzt du dich mit einer lebendigen Blogosphäre, du lernst neue Blogs und spannende Personen kennen.

Bild von lila Blumen im Hintergrund Brunnen. Illustriert die 10 Tipps zur erfolgreichen Durchführung einer Blogparade.

Auf das die Blogparade erblühe und Lust auf mehr macht – was ist eine Blogparade und warum lohnt sie sich? Was macht sie erfolgreich?

Weiterlesen