Kategorie: Digitale Kommunikation

Digitale Kommunikation thematisiert digitale Kommunikationsstrategien, Kampagnen und ihre Instrumente. Sie ist untergliedert in Social Media, Bloggen und Kulturvermittlung. Vorgestellt werden Anwenderbeispiele von Kulturinstitutionen sowie Unternehmen. Wie können beide voneinander lernen?

Kommentierst du schon oder bloggst du noch? Kommentare in Blogs

Sind Kommentare in Blogs wichtig? Mir ja, für mich sind sie das Salz in der Suppe. Warum? Weil ich mitunter neue, faszinierende Blogger so kennenlerne, mich mit ihnen vernetze und austausche. Weil Kommentare Gedanken weiterweben, die gar zu anderen, bereichernden Diskussionen führen. Sie können Ideenlieferanten für neue Artikel wie diesen hier sein. Er erwuchs aus der Diskussion zu „Was gefällt dir an Museen? Was nicht? – Museum analog und digital“. Was kannst du für mehr Kommentare im Blog tun? Welche Tipps hast du für uns?

Runde Plakette mit französischer Aufschrift: zwischen Menschen ist es nicht leicht. So treffend zum Thema des Blogposts: Mehr Kommentare im Blog.

Wie funktioniert das genau: mehr Kommentare im Blog? Gibt es den Leitfaden dazu? Das Motiv fand ich im Buchheim Museum. Muss mal nachhaken, wer es geschaffen hat. Trage ich hier noch nach.

Weiterlesen


Kaltmamsell von Vorspeisenplatte übers Bloggen, Digitalisierung & Kultur | #Interview

Kaltmamsell von Vorspeisenplatte spricht im heutigen Montagsinterview viel übers Bloggen, etwas über Digitalisierung sowie Kultur und einiges über Webmechanismen mit digitaler Kommunikation. Positiv, aber ohne rosarote Brille bewertet sie das Netz. Wie nutzt das Böse Innovationen? Webcheckertum ist gefragt. Was empfiehlt sie Museen? Literatur und Kulturgenuss bedeutet ihr was? Wie sieht sie die Foodbloggerszene? Viel Inspiration!

Street art in München an der Isar: Ein Wolpertinger, der wie King Kong auf den Türmen der Frauenkirche hockt und statt der weißen Frau eine Weißwurst würgt. Gefunden von Kaltmamsell von Vorspeisenplatte.

Das München der Kaltmamsell von Vorspeisenplatte hat sehr viel mit der Isar zu tun, an der sie mindestens einmal die Woche entlang joggt. Dort hat sie 2008 unter der Brudermühlbrücke ihr liebstes Münchenbild gefunden: Einen Wolpertinger, der wie King Kong auf den Türmen der Frauenkirche hockt und statt der weißen Frau eine Weißwurst würgt. Foto: die Kaltmamsell.


Weiterlesen


denkst – die Bloggerkonferenz in Nürnberg. Was bietet sie? | #Interview

Kennst du die denkst – die Bloggerkonferenz in Nürnberg – schon? Das ist die Familienbloggerkonferenz für Süddeutschland. Sie fand am 20. Mai 2017 statt und bot sehr viel Denkstoff als Blogger, Freelancer, Mutter und Frau. Klar, dass ich hier im Montagsinterview bei den beiden Machern Susanne Hausdorf und Sven Trautwein nachfassen muss. Warum gibt es die denkst? Wie entwickelte sie sich? Wohin soll es gehen? Und was kann sie für Elternblogger tun?

Blick aufs Podium der denkst mit fünf Diskutanten, die über Mehrwert und Monetarisierung vom Bloggen sprachen. Denkst ist die Bloggerkonferenz in Nürnberg

denkst – die Bloggerkonferenz in Nürnberg bot viel Denkstoff. Anregend war die Podiumsdiskussion „Mit Produktproben und Mehrwert kann ich keine Miete zahlen“ mit Béa Beste (tollabea.de), Tomma Rabach (rabach-kommunikation.de), Svenja Walter (meinesvenja), Sopie Lüttich (berlinfreckles) uns Simon Staib (Blogfoster). Foto: frauvau.photography

Weiterlesen


Digitalisierung, Bloggen und Leselust in der Münchner Stadtbibliothek

Die Münchner Stadtbibliothek stellt sich der Digitalisierung der Gesellschaft: Die Verzahnung von analog-digitaler Leselust mit Bloggen, Lernplattform und Social Web treibt das Team um Katrin Schuster mit großer Leidenschaft voran. Sie eröffnen für den Bibliotheksnutzer und für die eigene Arbeit neue Erfahrungshorizonte. Die Münchner Stadtbibliothek will berühren und die Leselust stärken. Wie genau sie das machen, erzählt uns Katrin im heutigen Montagsinterview.

Alte Dame am Tablet in der Münchner Stadtbibliothek in Sendling. Visualisiert die Digitialisierung als Chance für Bibliotheken.

Digitale und analoge Lektüre und Weiterbildung gehören in der Münchner Stadtbibliothek untrennbar zusammen – für Jung wie Alt. (Foto: Eva Jünger/Münchner Stadtbibliothek). Digitalisierung fördert die Leselust.

Weiterlesen


Bloggerclub e.V. – warum ein Verein für Blogger? Wofür steht er?

Bloggerclub e.V. – was ist das denn schon wieder? Wozu braucht es einen Verein für Blogger? Für sie gibt es doch unzählige Gruppen auf Facebook, google+, Pinterest und Co. Was ist der Sinn eines Bloggerclubs? Warum sind Blogger für die Gesellschaft wichtig? Dazu befragte ich zwei der Vorstände, Matthias Lange und Franz Neumeier! Ihre Stichworte sind: Akzeptanz in der Gesellschaft, Stimme gegenüber Politik und Wirtschaft, Beitrag zur Medienkompetenz, Transparenz, Bloggerkodex, Austausch, Weiterbildung und gegenseitige Hilfestellung.

Matthias Lange steht im Presseclub vor einem Bildschirm und erklärt, wie man bessere Fotos mit dem Smartphone fürs Netz macht und nachbearbeitet. Im Vordergrund Bildschirm und technische Geräte zum Streaming des Seminars für den Bloggerclub e.V.

Matthias Lange von redaktion42 in Action für den Bloggerclub e.V. – Seminar zum Thema: Bessere Fotos mit dem Smartphone machen. Foto: Franz Neumeier

Weiterlesen


Warenhauskunst – Auktion im Schloss! Bloggerevent der LUDWIGGALERIE

Warenhauskunst – dieses Bloggerevent der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen verfolgte ich im Netz schon länger: eine kluge und neue Idee der Kunstvermittlung. Ein Twitter-PingPong mit Hildegard Mihm führte zum heutigen Gastbeitrag. Die Veranstaltung „Auktion im Schloss“ gab es noch nicht. Es ging um das Wechselspiel von Kunst und Konsum und dem Nachdenken über „was lässt euer Geld locker werden?“. Nebenbei vernetzten sich Blogger und Museum. Es klingt nach viel Spaß – Mission geglückt!

Zwei Personen stehen vor Bildern Andy Warhols, die in Warenhauskunst der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zur Versteigerung stehen. Wer moechte nicht mit Marilyn Monroe nach Hause gehen?

Warenhauskunst: Die Kunsthistorikerin Linda Schmitz hat sich für die Auktion stilecht mit einem Hammer ausgestattet. Andy Warhol steht zur Versteigerung. Foto: Hildegard Mihm, (c) Ludwiggalerie Schloss Oberhausen.

Weiterlesen


Social Media im Theater – Theaterakademie August Everding

Social Media im Theater lohnt sich, so Johannes Lachermeier, Presse- und Öffentlichkeitsmann der Theaterakademie August Everding. Für ihn ist Social Media ein erfolgreiches Mittel den „Zuschauer möglichst nah an uns heranzuholen“. Das jüngste Theater Münchens ist Ausbildungsstätte für Bühnenberufe. Das Geschichten erzählen (= Storytelling) gehört zum Job auf der Bühne und im Netz. Spannend ist die Rolle des Theaterblogs als zentrales Portal sämtliche Social-Media-Aktivitäten zu bündeln. Wie schaut es mit einer umfassenden Kommunikationsstrategie aus? Zehn Fragen, zehn Antworten!

Flugzeug auf der Bühne der Theaterakademie August Everding in München mit bunt gekleideten Schauspielern. Flight von Jonathan Dove, foto von Thomas Dashuber. Illustriert hervorragend Post zu Social Media im Theater

Social Media im Theater funktioniert hervorragend – Johannes Lachermeier verrät warum! Foto: Thomas Dashuber


Weiterlesen


Montagsinterview: Digitales, bloggen, Kultur | #Interview – neue Blog-Serie

Digitales und Kultur stehen im Fokus meiner neuen Blog-Serie – das Montagsinterview. Sie startet im Februar. Was erwartet dich? Ganz einfach: Montags liest du bei mir ein Interview zu den verschiedenen Kategorien meines Blogs. Es geht um Digitales, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Kulturverständnis, Erleben von Kultur mit Kindern, der Familie, Museen, Theater, Bibliotheken, Kreativwirtschaft, um Wissenschaft sowie Berufsperspektiven. Ich befrage Personen, die eine Meinung zur digitalen Transformation haben. Warum die Serie?

Plakat mit bunter Aufschrift folgender Begriffe zum Thema Digitales: Montagsinterview, Kultur erleben, Kulturgenuss, digitale Kommunikation, Social Media, Bloggen, Kulturvermittlung, #Interview, Museen, Ausstellungen, Wissen, Lehre - damit stelle ich meine neue Blog-Serie vor: das Montagsinterview!

Montagsinterview pro Digitales & Kultur im Blog – spielen, testen, machen: Darum geht es bei mir im Blog!

Weiterlesen