Kategorie: Ausstellungen

Ausstellungen in Museen oder Galerien werden vorgestellt und Kuratoren interviewt, oft mit dem Blick hinter die Kulissen. Ausstellungsmacher kommen zu Wort.

8 Ausstellungen in München, die dir den Frühling versüßen – Frühjahr 2019 | #KunstMUC

Das Frühjahr kann kommen: Die aktuellen Ausstellungen in München sorgen für Kurzweil von März bis September 2019. Für jeden dürfte etwas dabei sein. Vielfältig sind die Themen der Museen: Design, Architektur, Raub, Antisemitismus, Foto- oder Mitmach-Ausstellung, Samurai, Caravaggio und Kurt Eisner. Lass dich zusammen mit den noch laufenden Ausstellungen aus dem Winter 2019 zum Kulturgenuss einladen. Es lohnt sich!

Ausstellungen in München im Frühjahr 2019. Gerard van Honthorst (1592 - 1656), Die Kupplerin,1625 Sammlung Centraal Museum Utrecht / Ankauf mit Unterstützung der Vereniging Rembrandt 1951 © Centraal Museum, Utrecht / Tom Haartsen

Ausstellungen in München im Frühjahr 2019 vertreiben die Dunkelheit. Allen voran die Pinakotheken mit der Ausstellung „Utrecht, Caravaggio und Europa“. Gerard van Honthorst (1592 – 1656), Die Kupplerin,1625
Öl auf Holz, 71 x 104 cm
Sammlung Centraal Museum Utrecht / Ankauf mit Unterstützung der Vereniging Rembrandt 1951

Weiterlesen


11 Ausstellungen in München, die du unbedingt sehen solltest – Winter 2019 | #KunstMUC

Meine Serie „Ausstellungen in München“ setzt sich fort. Der Winter 2019 ist kulturell verheißungsvoll und kurzweilig. Elf Ausstellungen in elf Museen sorgen für ein facettenreiches Kunstprogramm, das verlockt. Florenz und Italien verführen. Renaissance, abstrakte und zeitgenössische Kunst wechseln sich mit Alpenflüssen, tropischen Schmetterlingen, Theatervisionen und Spiegelbildern ab. Langeweile schaut anders aus, oder?

=>Update: #KunstMUC geht in die nächste Runde: „8 Ausstellungen in München, die dir den Frühling versüßen – Frühjahr 2019„.

Lenbachhaus mit drei Plakaten der aktuellen Ausstellung Weltempfänger als eine von 11 Ausstellungen in München im Winter 2019.

11 Ausstellungen in München heizen im Winter 2019 ein: Weltempfänger im Lenbachhaus regt die Fantasie an.

Weiterlesen


Kröller-Müller Museum bei Arnheim & Vereniging Rembrandt: Aus Liebe zur Kunst

Im frühen Herbst durfte ich das Kröller-Müller Museum erkunden. Es liegt in der Nähe von Arnheim, im Niederländischen Nationalpark „De Hoge Veluwe„, in etwa 140 Kilometer westlich von Münster oder 110 nordwestlich von Duisburg. Ist euch, aus Liebe zur Kunst und zur Natur, die Reise wert? Was erwartet euch dort?

Ein Ausstellungsbericht über einen Ort, der in diesen Monaten den ‚Nabel der niederländischen Museumswelt‘ darstellt. Vincent van Gogh, der sonst hier alle Blicke auf sich zieht, ist wohl einverstanden.

Kröller-Müller Museum - Ausblick in den Skulpturengarten. Bild: Peter Soemers, CC BY-SA

„For the Love of Art“. Kröller-Müller Museum – Ausblick in den Skulpturengarten. Bild: Peter Soemers, CC BY 4.0

Weiterlesen


Katwijks Museum & Europeana Collections – Europa, das Meer und ich | #DHMMeer

Katwijks Museum und Europeana Collections – gibt Europa Halt oder trügt es? Das Meer, trägt es uns oder ist es trügerisch? Und der Mensch, der ich bin – ist auf mich Verlass oder versage ich manchmal? Diese Fragen kommen mir, wenn ich die Beiträge lese, die bis jetzt im Rahmen der Blogparade “Europa und das Meer – Was bedeutet mir das Meer?” des Deutschen Historischen Museums geschrieben wurden. Mancher Blogpost bietet uns keine romantische Urlaubslektüre! Meeresverschmutzung und ‚Flüchtlingskrise‘ … Für ein zukünftiges Happy-End sind wir selbst mitverantwortlich.

Gouache eines Muschelfischers in Katwijk, verfasst von Hans von Bartels in 1911 - Katwijks Museum, #DHMMeer

Hans von Bartels, „Muschelfischer (Katwijk)“, Gouache, 1911; Sammlung „Genootschap Oud Katwijk“, Inventarnr. 4147. Bild: Peter Soemers CC BY 4.0 – Katwijks Museum, #DHMMeer

Weiterlesen


Ausstellungen in München: 13 Museen laden ein – Sommer 2018 | #MusTipp

16 Ausstellungen in München „retten“ den Sommer! Plane deine Kulturtour durch 13 Münchner Museen. Die Themenvielfalt ist groß: Elektromobilität, Geschichte des Radfahrens, Kindermuseum, Fußball, Fotografie, Jüdische Geschichte, Frauen in München sowie grandiose Kunst von der Antike bis zur Gegenwart erwarten dich und deine Lieben. Meine Serie #MusTipp geht in die zweite Runde!

Blick im Dunkeln auf den Eingang des Lenbachhaus. Ausstellungen in München im Sommer 2018

Die 16 Ausstellungen in München im Sommer 2018 faszinieren. In 13 Museen geht es hoch her.

Weiterlesen


11 Ausstellungen in München, die dich verführen – Frühjahr 2018 | #KunstMUC

Welche Ausstellungen in München verführen dich ab Frühjahr 2018 in andere Welten? UPDATE: die Blog-Serie #KunstMUC setzt sich 2019 fort. Aktuelle Ausstellungen findest du in:

11 Ausstellungen in München, die du unbedingt sehen solltest – Winter 2019

  1. „Thomas Hirschhorn „Never Give Up The Spot“ – Villa Stuck (bis 03.02.2019)
  2. „Florenz und seine Maler. Von Giotto bis Leonardo da Vinci“ – Alte Pinakothek (bis 03.02.2019)
  3. „Die Irrfahrten des Meese“ – Pinakothek der Moderne (bis 03.03.2019)
  4. „Weltempfänger. Georgiana Houghton – Hilma af Klint – Emma Kunz“ – Lenbachhaus (bis 10.03.2019)
  5. „Tutto. Perspektiven Italienischer Kunst“ – Sammlung Goetz (bis 24.03.2019)
  6. „gerade wild. Alpenflüsse“ – Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins (bis 17.03.2019)
  7. „Tropische Schmetterlinge“ – Botanischer Garten (bis 17.03.2019)
  8. „Vision und Tradition. 200 Jahre Nationaltheater in München“ – Deutsches Theatermuseum (bis 14.04.2019)
  9. „ALEX KATZ“ – Museum Brandhorst (bis 22.04.2019)
  10. „Spiegelbilder. Māori-Kunst und Helme Heines Blick auf Neuseeland“ – Museum Fünf Kontinente (bis 28.04.2019)
  11. „FORUM 048: Anna Katharina Zeitler – If you can dream it, you can do it“ – Münchner Stadtmuseum (bis 28.04.2019)

Da dieser Artikel so viel zugegriffen wird, werde ich in fortan aktualisieren, damit du nicht nur altes hier entdeckst. Nachfolgend liest du den Ursprungsartikel. Macht noch immer Spaß zu schauen, was es mal an Sonderausstellungen gab!

11 Ausstellungen in München im Frühjahr 2018

In den elf Tipps fürs Frühjahr 2017 entdeckst du menschliche Niederungen, nachdenklich stimmende Ideen sowie überraschende künstlerische Schaffensprozesse. Von Erasmus Grasser, Goethes Faust, Beuys, Nationalsozialismus in München, energie.wenden bis Gabriele Münter wird viel geboten. Die Pinakotheken, Lenbachhaus, Deutsche Museum sowie weitere faszinierende Ausstellungsorte laden dich zur Kurzweil ein. Langeweile sieht anders aus!

Menschen im Museum Brandhorst in der Cy Twombly Ausstellung. Ausstellungen in München lohnen sich definitiv.

Das Bloggertreffen #openBrandhorst16 mit Cy Twombly im Museum Brandhorst wartet noch auf meine Besprechung. Du kannst die Ausstellung in München als eine von elf Vorschlägen subito aufsuchen.

Weiterlesen


Herr der Krippen in München: Max Schmederer. Sammler, Stifter, Visionär (1)

Kurz vor Weihnachten werden die Krippen aufgebaut. Sie wecken die Vorfreude auf die Geburt Jesu. So war es ursprünglich angedacht. So entwickelte sich eine Tradition, die in München besonders mit dem Sammler Max Schmederer verbunden ist. Ihm ist die Ausstellung „Der Herr der Krippen. Max Schmederer – Sammler, Stifter, Visionär“ (bis 4. März 2018) im Bayerischen Nationalmuseum gewidmet. Wer aber war der „Herr der Krippen“? Was haben die Krippen mit Theater und Leidenschaften zu tun? Das verrät dir Dr. Thomas Schindler, Konservator und Referent für Volkskunde am Museum, im ersten Teil seiner Serie zu den faszinierenden Weihnachtskrippen des Museum.

Eingang des Bayerischen Nationalmuseums am Abend mit Banner der Ausstellung "Herr der Krippen - Max Schmederer. Sammler, Stifter und Visionär". Läuft noch bis zum 4. März 2018.

Wer war Max Schmederer – der Herr der Krippen? Das Bayerische Nationalmuseum widmet ihm zum 100. Todestag eine Studioausstellung (bis 4. März 2018).

Weiterlesen


Kerstin Brätsch zu Gast im Museum Brandhorst – Sommer in München | #openBrandhorst17

Kerstin Brätsch – wer ist das und was hat sie mit Sommer in München zu tun? Ganz einfach. Die faszinierende Künstlerin ist aktuell zu Gast im Museum Brandhorst – „Innovation“ heißt ihre Ausstellung – eine Überblicksschau (läuft bis 17. September 2017): Sie spricht fast alle Sinne an. München.de fragt nach dem „Urlaub dahoam“ und Urlaub verbinde ich mit Zeit haben für Museumsbesuche. Mein Ausstellungshit für die Sommerferien 2017 ist „Innovation“ – warum?

Zum #openbrandhorst17 führte die Kuratorin Patrizia Dander durch die Ausstellung "Innovation" zu Kerstin Braetsch im Museum Brandhorst. Hier Bilder von ""Unstable Talismanic Rendering_Oliahu's Cure, 2016,

Die Kuratorin Dr. Patrizia Dander in Action vor „Unstable Talismanic Rendering_Oliahu’s Cure, 2016, Kerstin Braetsch. Ausstellung „Innovation“ im Museum Brandhorst. #openBrandhorst17

Weiterlesen