Presse & Kooperationen

Meine Leistungen

Als Kunsthistorikerin und Fachfrau für digitale Kulturvermittlung unterstütze ich Sie bei Themen zur Digitalisierung und digitalen Transformation.

Wobei helfe ich?

  • Konzepte und Begleitung: Analog-Digitale Kulturvermittlung (#digKV), digitale Strategien und Kommunikation für Kulturhäuser und Kreative. Welche Kanäle & Tools machen für meine Ziele und Zielgruppe Sinn (eigene und Fremkanäle)?
  • Kampagnenentwicklung: Von der Idee zur Umsetzung von SocialWalks, BloggerEvents, InstaWalks, Blogparaden, Formate der digitalen Kulturvermittlung. Monitoring des Events.
  • Storytelling: Wie muss eine fesselnde Geschichte im Social Web aufbereitet sein? Wie texte ich, um zu berühren? Welche Rolle spielt Emotionalsierung? Warum ist der rote Faden wichtig? Was kann die Heldenreise leisten?
  • Community-Aufbau: Erschließen von Dialoggruppen, Netzwerkanalyse, Blogger Relations, Multiplikatoren, Kooperationen.
  • Branding und Coaching: Hilfe zur Selbsthilfe – digitaler Auftritt zu mehr Sichtbarkeit. Wie kommuniziere ich mit meiner Dialoggruppe? Wie texte ich für sie? Wie führe ich ein digital affines Publikum vor Ort und gewinne sie als Fürsprecher im Social Web?

Die digitale Transformation durchdringt die Gesellschaft. Digital funktioniert am besten im Verbund mit Analog. Beides gehört in die Kommunikationsstrategie eingebunden – dabei helfe ich Ihnen gerne weiter!

Kooperationen

Sprechen Sie mich an für Interviews, Vorträge oder Workshops, als Dozentin, Social-Media-Beraterin oder Bloggerin, Freie Autorin und Texterin. Als Kunsthistorikerin erarbeite ich für Sie ein Kommunikationskonzept im Digitalen und/oder betreue strategisch und inhaltlich Ihre Social-Media-Kanäle. Schicken Sie mir einfach eine E-Mail an info[at]tanjapraske.de oder nutzen Sie das Kontakt-Formular.

Meine Themen sind Kultur, Museum, Kunstgeschichte, Online-Marketing (Bloggen, Social Media, Content-Marketing), digitale Kommunikationsstrategien sowie Kulturvermittlungsformate, Apps (Projektmanagement, Konzeption und Durchführung), Lehre, Wissenschaftskommunikation und Besprechungen von Ausstellungen oder kulturellen Events.

Meine Projekte pro Kultur finden Sie unter „Projekte„.

Ich freue mich auf Sie!


Digitale Kulturvermittlung: Vorträge & Workshops

2019
2018
  • 2 Workshops für die PLATFORM-Akademie in München
    a) „Wie nutze ich Social Media als Bildende_r Künstler_in?“ mit Fokus auf Instagram, 11.10.2018
    b) „Meine Kunst auf Youtube“, 4.12.2018
  • Vortrag und Workshop auf der Fachtagung „Spielplatz Museum. Informelle Kulturvermittlung in der vernetzten Gesellschaft„, organisiert von der Spielkartenfabrik unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Hansestadt Stralsund und in Zusammenarbeit mit dem Museumsverband in Mecklenburg-Vorpommern e. V. (28.5.2018)
    – Vortrag: „Digitale Kulturvermittlung – Spielerei oder sinnvolle Ergänzung
    der Museumspädagogik?“

     

2017
2016
2015
  • Vortrag und Workshop, Tagung „Das digitale Museum. Möglichkeiten und Chancen von Apps in der Vermittlungsarbeit“, Landesverband Museumspädagogik Bayern e.V., Abensberg, 12.10.15:
    – Vortrag: „Das Storytelling der „App „Schlosspark Nymphenburg“ Projektmanagement und Marketing
    – Workshop: „Warum eine Museumsapp? Was gilt es dabei zu beachten?“.
  • „Wege und Irrwege zur App ‚Schlosspark Nymphenburg‘ – Projektmanagement, Umsetzung und Marketing“, Vortrag gehalten auf den EDV-Tagen Theuern am 18.9.15
  • „Entstehungsprozess der App Schlosspark Nymphenburg“, Vortrag gehalten auf der Tagung: „Geschichte und digitale Medien“, Institut für digitales Lernen und Universität Eichstätt, 16.01.2015
  • „Entstehungsprozess der App „Schlosspark Nymphenburg“ – Projektmanagement und Storytelling“, Vortrag gehalten auf der Tagung „Museum und digitale Medien„, Bayerische Museumsakademie, Augsburg, 15.01.2015.
2014
2013

Freie Autorin


Presse – ich woanders


Die App „Schlosspark Nympenburg“ – Projektmanagement und Storytelling

Artikel zur App von mir in Gartenzeitschriften und auf dem Blog des Residenzmuseums:


Bloggen, Blogger Relations, Bloggerreisen und Social Media

  • Auf dem stARTcamp München am 25.4.15 fand eine Podiumsdiskussion zu Blogger Relations und Bloggerreisen statt. Ich saß mit auf dem Podium. Literatur Radio Bayern nahm die Podiumsdiskussion auf: Blogger Relations im Literaturhaus (letzter Zugriff 15.5.15):

    Auf dem Podium "Blogger Relations" diskutierten die Kunsthalle Karlsruhe, @WWecker, @ma_veen, @musermeku und ich. @Cogries moderierte die Session.

    Auf dem Podium „Blogger Relations“ diskutierten die Kunsthalle Karlsruhe, @WWecker, @ma_veen, @musermeku und ich. @Cogries moderierte die Session.

  • In der „Für Sie“ war ich eine von vier interviewten Bloggerinnen in „Ich bin jetzt Bloggerin“, Nr. 21, September 2014. Reportage über Bloggerinnen in der "Fur Sie"
  • Bloggen und Social Media – eine Erfolgsstory?“, gehalten auf der Tagung „Offene Archive 2.1“, 4.2014 (letzter Zugriff 15.5.15).
  • Auf Bloggercamp TV interviewte mich Hannes Schleeh dazu, warum und wie ich zum Bloggen kam, was Twitter dabei für eine Rolle spielte inkl. #TTW13. Kultur und Ironbloggerin Tanja Praske, am 11.12.2013 (letzter Zugriff 15.5.14).
  • SCHIRN UP – KULT UP – KOONS UP: digital und analog – Bloggertreffen und Tweetup” auf: Kulturkonsorten, am 30.6.12 (letzter Zugriff 15.5.15).

Die Liste wird fortwährend aktualisiert.