Kategorie: Gedankenspiele

In Gedankenspiele werde ich mitunter tagebuchbloggen, d.h. niederschreiben, was mich am Tag bewegt hat. Meine Gedankenspiele haben immer mit Kultur zu tun, aber manches Mal wird es doch persönlich. Ich will hier spielen, frei von SEO und Co sein, sondern einfach nur bloggen. Eine Fingerübung, die mir wichtig ist.

Corona und Kultur – Digitalisierung viral mit Erika Mann, Fisch und Mondlandschaft | #12von12

Jetzt erwischt es alle. Die Globalisierung schlägt zu. Dabei gewinnt die Bedeutung von viral in Zeiten von Corona eine andere Qualität. Museen in Europa sind geschlossen. Setzt jetzt ein Umdenken bezogen auf Digitalisierung ein? Wird die Erweiterung der Kultur in den digitalen Raum hinein selbstverständlich? Wünschenswert. Drei Pole bestimmten heute meinen Tagesablauf: Corona, Erika Mann und Familie. Draußen nur Kännchen ruft zu 12 von 12 auf – et voilà, hier nun meine 12 Bilder von heute!

Mondlandschaft an #12von12 im März 2020
Mondlandschaft an #12von12 im März 2020
Weiterlesen

Zwischen Vernetzungsaktion #ErikaMann, Emotionen im Museum und Küche | #WMDEDGT

Wieder fluffig bloggen und mehr bloggen, das habe ich mir vorgenommen. Zugleich eine neue Blog-Kategorie einführen: Gedankenspiele für Persönlich-Berufliches, fest verbunden mit Kultur und nun ab rüber zu Frau Brüllens #WMDEDGT geworfen. Was ich mache, ist aktuell eng verwoben mit Erika Mann, Vernetzungen und digitaler Kulturvermittlung mit Emotionen. Persönliches gibt es auch – schon sehr bald backe ich wie eine Weltmeisterin.  

Venezianische Gondeln in Schleißheim passen zu WMDEDGT
Gondeln in Schleißheim aus dem Fotoarchiv beschäftigten mich heute auf Instagram – sehr passend zu #WMDEDGT von Frau Brüllen, die an jedem 5. des Monats wissen möchte, was wir machen.
Weiterlesen