Promovierte Kunsthistorikerin | Leitmotiv: Bloggen und sprechen pro Kultur | digitale Kulturvermittlung: #Apps #Geschichtenerzählerin #SocialMedia | Twitter | Facebook | Pinterest | Instagram | RSS-Feed |

Alle Artikel von Tanja Praske

Corona und Kultur – Digitalisierung viral mit Erika Mann, Fisch und Mondlandschaft | #12von12

Jetzt erwischt es alle. Die Globalisierung schlägt zu. Dabei gewinnt die Bedeutung von viral in Zeiten von Corona eine andere Qualität. Museen in Europa sind geschlossen. Setzt jetzt ein Umdenken bezogen auf Digitalisierung ein? Wird die Erweiterung der Kultur in den digitalen Raum hinein selbstverständlich? Wünschenswert. Drei Pole bestimmten heute meinen Tagesablauf: Corona, Erika Mann und Familie. Draußen nur Kännchen ruft zu 12 von 12 auf – et voilà, hier nun meine 12 Bilder von heute!

Mondlandschaft an #12von12 im März 2020
Mondlandschaft an #12von12 im März 2020
Weiterlesen

Zwischen Vernetzungsaktion #ErikaMann, Emotionen im Museum und Küche | #WMDEDGT

Wieder fluffig bloggen und mehr bloggen, das habe ich mir vorgenommen. Zugleich eine neue Blog-Kategorie einführen: Gedankenspiele für Persönlich-Berufliches, fest verbunden mit Kultur und nun ab rüber zu Frau Brüllens #WMDEDGT geworfen. Was ich mache, ist aktuell eng verwoben mit Erika Mann, Vernetzungen und digitaler Kulturvermittlung mit Emotionen. Persönliches gibt es auch – schon sehr bald backe ich wie eine Weltmeisterin.  

Venezianische Gondeln in Schleißheim passen zu WMDEDGT
Gondeln in Schleißheim aus dem Fotoarchiv beschäftigten mich heute auf Instagram – sehr passend zu #WMDEDGT von Frau Brüllen, die an jedem 5. des Monats wissen möchte, was wir machen.
Weiterlesen

13 Ausstellungen in München: meine Highlights ab Frühjahr 2020 | #MusTipp

Meine Ausstellungen in München gehen teilweise bis Dezember 2020. Die Highlights ab Frühjahr 2020 sind divers und hängen wiederum zusammen. Mich bewegen vor allem die Präsentationen rund um den Kampf für Demokratie und gegen den Nationalsozialismus. Etwas, was nach Hanau, Thüringen und rechter Bedrohungen aktueller denn je ist. Daneben berühren mich Ausstellungen zu Emotionen im Porträt, in der Kunst und in der Mode. Ich denke, ich dürfte für jeden Faszinierendes in München zusammengetragen haben. Happy Kultur-Genuss!

Wilhelm Heise Verblühender Frühling – Selbstbildnis als Radiobastler, 1926, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München, Foto: Lenbachhaus © Wilhelm Heise bzw. Rechtsnachfolge
Ausstellung „Radio-Aktivität“ im Lenbachhaus. Hier Wilhelm Heise Verblühender Frühling – Selbstbildnis als Radiobastler, 1926, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München, Foto: Lenbachhaus © Wilhelm Heise bzw. Rechtsnachfolge
Weiterlesen

Parforcejagd als Desserttafel – kriminalistische Ermittlungsarbeit im Bayerischen Nationalmuseum | #BNMArtDogs

Eine Parforcejagd als Desserttafel entspricht dem Zeitgeschmack des 18. Jahrhunderts. Heute verrät sie uns Faszinierendes. Das Bayerische Nationalmuseum deckte in kriminalistischer Ermittlungsarbeit sensationelle Fakten auf. Diese verrät uns Dr. Katharina Hantschmann, Referentin für Keramik am Museum, in ihrem Gastbeitrag im Vorfeld des BloggerWalks #BNMArtDogs. Reinlesen und den Hashtag #BNMArtDogs am 7. Februar, ab 18:00 verfolgen!

Parforcejagd als Desserttafel. Terrakotta-Figuren aus der Nymphenburger Porzellanmanufaktur mit Handy fotografiert fuer den BloggerWalk #BNMARTDogs im Bayerischen Nationalmuseum
Parforcejagd als Desserttafel – Kurzweil für den Adel im 18. Jahrhundert. Der BloggerWalk #BNMArtDogs im Bayerischen Nationalmuseum zeigt spannende Einsichten.
Weiterlesen

Hunde – treue Freunde des Menschen: BloggerWalk #BNMArtDogs zur Ausstellung im Bayerischen Nationalmuseum

Treue, wunderliche oder fremde Seele? Wie ist das Verhältnis zwischen Hund und Mensch? Das ergründet die Ausstellung „Treue Freunde. Hunde und Menschen“ im Bayerischen Nationalmuseum. Der BloggerWalk #BNMArtDogs am 7. Februar, um 18:00 erzählt fesselnde Geschichten zum liebsten Haustier des Menschen.

David Bowie mit Hund. Wie war das Verhältnis von Prominenten zu ihren Hunden? Der BloggerWalk #BNMArtDogs im Bayerischen Nationalmuseum klärt auf.
David Bowie mit Hund. Wie war das Verhältnis von Prominenten zu ihren Hunden? Der BloggerWalk #BNMArtDogs im Bayerischen Nationalmuseum klärt auf.
Weiterlesen

Community-Aufbau – was leisten SocialWalks, Blogger Relations & Blogparaden dafür? – Teil 2: Digitale Kulturvermittlung| #digkv

Welche Social-Media-Formate gibt es für Museen den Community-Aufbau voranzubringen? Hier spielen SocialWalks, Social-Media-Events, Blogger Relations und Blogparaden eine wichtige Rolle, vor allem als Baustein für die digitale Kulturvermittlung. Sie sind Angebote an den digitalen Nutzer, die ein Thema mit Wucht ins Netz bringen und gemeinschaftlich weitergeformt werden. Drei Interviews zeigen verschiedene Seiten dieser Formate – mit dabei: Deutsches Historische Museum Berlin, Bayerische Schlösserverwaltung sowie Nadine Ormo von KulturNatur. Lesen und Ideen gewinnen!

Community-Aufbau über SocialWalks: Der HohenzollernWalk auf der Cadolzburg 2017 vereinte Instagrammer und Blogger, die in zwei Gruppen geführt wurden. Blick ins Neue Schloss, Foto einer Fotografierenden von hinten.
Community-Aufbau über SocialWalks: Der HohenzollernWalk auf der Cadolzburg 2017 vereinte Instagrammer und Blogger, die in zwei Gruppen geführt wurden.
Weiterlesen

Erika Mann Digital: neue Wege der Monacensia im digitalen Raum | #ErikaMann

[Werbung] Was verbirgt sich hinter Erika Mann Digital? Die Monacensia im Hildebrandhaus zeigt die erste Einzelausstellung zu Erika Mann, flankiert von einem fantastisches Rahmenprogramm. Es schlägt die Brücke zwischen Damals und Heute. Genau hier knüpft die digitale Adaption der Ausstellung an. Darin begleite ich die Monacensia. Wir haben einiges vor und gehen neue Wege im digitalen Raum!

Blick in die Erika Mann-Ausstellung in der Monacensia im Hildebrandhaus. 1932 ist ein einschneidendes Jahr für sie - sie wird durch die Agression von Nationalsozialisten politisiert.
Erika Mann wird ab 1932 zur leidenschaftlichen Kämpferin für Freiheit und Demokratie.
Weiterlesen

11 Ausstellungen in München, die unterschiedlicher kaum sein können im Herbst – Winter 2019 / 2020

Die aktuellen Ausstellungen in München versprechen ab Herbst 2019 Kurzweil. Die vielseitigen Themen erstaunen, wie Kosmos Kaffee, Kriegsreporterin, Migration, Hunde, Japan, Afrika, Mode, Anthonis van Dyck, Lebensmenschen und Licht in Kanada. 11 Münchner Museen offenbaren dir fremde und gegenwärtige Lebenswelten, auch via Virtual Reality und aktive Stationen. Tauche ein und lass dich verführen!

Monacensia im Hildebrandhaus zeigt ab Oktober 2019 eine Ausstellung über Erika Mann. Ausstellungen in München im Herbst/Winter 2019 - 2020.
Im Oktober startet die Austellung „Erika Mann. Kabarettistin – Kriegsreporterin – politische Rednerin“ in der Monacensia im Hildebrandhaus. Der Einsatz für Freiheit und Demokratie zeichnete sie zeitlebens aus. Darauf geht das Haus vor Ort und im Digitalen ein.
Weiterlesen