Schlagwort: München

Blind Kunst sehen – ein Selbsttest im Ägyptischen Museum München | #KunstBlick

„Du darfst dich jetzt bei mir einhaken und ganz vorsichtig mit mir mitkommen. Wir gehen jetzt runter ins Museum.“ Dunkelheit umgibt mich. Mit verbundenen Augen und auf wackeligen Beinen lasse ich mich von Roxane Bicker, Ägyptologin und Museumspädagogin am Ägyptischen Museum München, führen. Wie ist das, blind Kunst zu sehen? Als Sehende erlebe ich eine Führung für Sehbehinderte und Blinde, zwar unter gleichen Bedingungen und doch ganz anders. Ein Selbsttest.

Detail Raumansicht "Ägypten (er)fassen" im Archäologischen Museum München mit aufgestelltem Flachrelief.

Wie geht das, als Sehende blind Kunst sehen im Ägyptischen Museum München? Ein Selbsttest für eine Reportage #workinprogress

Weiterlesen


11 Ausstellungen in München, die dich verführen – Frühjahr 2018 | #KunstMUC

Welche Ausstellungen in München verführen dich ab Frühjahr 2018 in andere Welten? UPDATE: die Blog-Serie #KunstMUC setzt sich 2019 fort. Aktuelle Ausstellungen findest du in:

=>Update: #MusTipp geht in die nächste Runde: „11 Ausstellungen in München, die  unterschiedlicher kaum sein können im Herbst – Winter 2019 / 2020„.

11 Ausstellungen in München im Frühjahr 2018

In den elf Tipps fürs Frühjahr 2017 entdeckst du menschliche Niederungen, nachdenklich stimmende Ideen sowie überraschende künstlerische Schaffensprozesse. Von Erasmus Grasser, Goethes Faust, Beuys, Nationalsozialismus in München, energie.wenden bis Gabriele Münter wird viel geboten. Die Pinakotheken, Lenbachhaus, Deutsche Museum sowie weitere faszinierende Ausstellungsorte laden dich zur Kurzweil ein. Langeweile sieht anders aus!

Menschen im Museum Brandhorst in der Cy Twombly Ausstellung. Ausstellungen in München lohnen sich definitiv.

Das Bloggertreffen #openBrandhorst16 mit Cy Twombly im Museum Brandhorst wartet noch auf meine Besprechung. Du kannst die Ausstellung in München als eine von elf Vorschlägen subito aufsuchen.

Weiterlesen


Wimmelbilder in 3-D: Krippen im Bayerischen Nationalmuseum (2)

Witziges, teils Derbes und Überraschendes offenbaren dir die hochwertigen, theatralisch inszenierten Krippen im Bayerischen Nationalmuseum – fantastische Wimmelbilder in 3-D. Folge Dr. Thomas Schindler im zweiten Teil seiner Tour durch die Krippensammlung des Museums. Entdecke dabei Faszinierendes – es lohnt sich, versprochen!

Wimmelbilder in 3-D faszinieren, vor allem wenn es die Krippen im Bayerischen Nationalmuseum sind. Derbes und Unvorhergesehenes überraschen Groß und Klein. Es lohnt sich, nicht nur zu Weihnachten sich die Krippen anzuschauen.

Weiterlesen


Herr der Krippen in München: Max Schmederer. Sammler, Stifter, Visionär (1)

Kurz vor Weihnachten werden die Krippen aufgebaut. Sie wecken die Vorfreude auf die Geburt Jesu. So war es ursprünglich angedacht. So entwickelte sich eine Tradition, die in München besonders mit dem Sammler Max Schmederer verbunden ist. Ihm ist die Ausstellung „Der Herr der Krippen. Max Schmederer – Sammler, Stifter, Visionär“ (bis 4. März 2018) im Bayerischen Nationalmuseum gewidmet. Wer aber war der „Herr der Krippen“? Was haben die Krippen mit Theater und Leidenschaften zu tun? Das verrät dir Dr. Thomas Schindler, Konservator und Referent für Volkskunde am Museum, im ersten Teil seiner Serie zu den faszinierenden Weihnachtskrippen des Museum.

Eingang des Bayerischen Nationalmuseums am Abend mit Banner der Ausstellung "Herr der Krippen - Max Schmederer. Sammler, Stifter und Visionär". Läuft noch bis zum 4. März 2018.

Wer war Max Schmederer – der Herr der Krippen? Das Bayerische Nationalmuseum widmet ihm zum 100. Todestag eine Studioausstellung (bis 4. März 2018).

Weiterlesen


Historische Dampfzugfahrten rund um München: Highlight für Familien

Historische Dampfzugfahrten rund um München faszinieren Groß und Klein. An zwei Wochenenden im Advent (01.+2.12.2018, Sa 08.12.2018 u. So 09.12.2018) startet die einstündige Nikolaus-Stadtrundfahrt vom Münchner Ostbahnhof aus. Das Bayerische Eisenbahnmuseum organisiert dieses Highlight mit viel Dampf und Krach für die ganze Familie und wir waren 2016 dabei! Was erlebten wir? Gab es Süßes oder doch eher die Rute? Unser Bericht von damals weckt den Appetit auf die Stadtrundfahrten München 2018!

Dampflok 01 2066-7 fährt in den Ostbahnhof München ein. Im Vordergrund Fotoaparat. Historische Dampfzugfahrten - Nikolausfahrt rund um München.

Viel begehrtes Foto-Motiv – die Dampfschnellzuglokomotive 01 2066-7 fährt in den Ostbahnhof ein, Startpunkt für die Nikolausfahrt – eine Stadtrundfahrt um München.

Weiterlesen


Kerstin Brätsch zu Gast im Museum Brandhorst – Sommer in München | #openBrandhorst17

Kerstin Brätsch – wer ist das und was hat sie mit Sommer in München zu tun? Ganz einfach. Die faszinierende Künstlerin ist aktuell zu Gast im Museum Brandhorst – „Innovation“ heißt ihre Ausstellung – eine Überblicksschau (läuft bis 17. September 2017): Sie spricht fast alle Sinne an. München.de fragt nach dem „Urlaub dahoam“ und Urlaub verbinde ich mit Zeit haben für Museumsbesuche. Mein Ausstellungshit für die Sommerferien 2017 ist „Innovation“ – warum?

Zum #openbrandhorst17 führte die Kuratorin Patrizia Dander durch die Ausstellung "Innovation" zu Kerstin Braetsch im Museum Brandhorst. Hier Bilder von ""Unstable Talismanic Rendering_Oliahu's Cure, 2016,

Die Kuratorin Dr. Patrizia Dander in Action vor „Unstable Talismanic Rendering_Oliahu’s Cure, 2016, Kerstin Braetsch. Ausstellung „Innovation“ im Museum Brandhorst. #openBrandhorst17

Weiterlesen


München – was kann man machen? Interview „Mit Vergnügen München“

München – was geht ab? Was muss man gesehen haben? Das beantwortet dir das Online-Stadtmagazin „Mit Vergnügen München“. Mehrfach am Tag stellt das zweiköpfige Redaktionsteam Ausgehtipps vor. Für jeden ist etwas darunter, ob für die Ur-Münchner, die Zugezogenen oder jeden, der sich in der Stadt vergnügen möchte. Anja Schauberger gewährt im heutigen Montagsinterview Einblicke in ihre Arbeit. Wie sie und ihre Kollegin die Themen finden, was sie antreibt und wie das Stadtmagazin aufgebaut ist.

Screenshot vom Online-Stadtmagazin Mit Vergnügen München was kann man machen.

Mit Vergnügen München – das Online-Stadtmagazin. Hier findest du Tipps, was man in München sehen muss. Screenshot.

Weiterlesen


Bloggen in München – wozu sind Blogs gut? Was treibt Blogger an? | #ENTER17

Bloggen in München ist vielfältig. Das offenbarte die letzte Woche mit: Bloggermarket in der Villa Stuck, Denkst – der Familienkonferenz in Nürnberg sowie die Podiumsdiskussion der Münchner Stadtbibliothek zum Thema: „Bloggen in München“. Auf zwei der Bloggerevents hielt ich entweder eine Session oder diskutierte über Sinn und Unsinn von Bloggen mit famosen Bloggerkolleginnen. Was kam dabei heraus?

Blick in den Salon der Villa Stuck. Im Museum fand der 1. Bloggermarket 2017 statt über Bloggen in München. Ich hielt eine Session übers Bloggen.

Hier disputierten die Künstler zur Zeit von Franz von Stuck. In der Villa Stuck fand der 1. Bloggermarket 2017 statt. Bloggen in München ist facettenreich. Gerne hätte ich meine Session hier gehalten.

Weiterlesen