Kategorie: Museum

Wie war der Museumsbesuch? Welchen Lesestoff gibt es aus der Museumswelt? Worüber bloggen Museen? Wie ist der museologische Arbeitsalltag?

Leidenschaft – Partizipation, Leiche & Krimis aus der Museumswelt #Lesestoff

Leidenschaft – das ist das Thema der aktuellen Blogparade der #IronBloggerMUC. Brenne ich für den Lesestoff aus der Museumswelt? Immer gerne wieder. Als ich gestern das Feedly mit den Museumsblogs öffnete, verführten mich bestimmte Artikel-Überschriften. Was klickte ich warum und in welcher Reihenfolge an? Die Stichworte Partizipation, Kunstvermittlung, Kunst hautnah, Ausstellungsaufbau, Leiche und archäologische Krimis erwischten mich.

Leidenschaft bedeutet für mich Lesestoff aus der Museumswelt. Die Geschichten faszinieren.

Viele Wege führen zur Kunst. Eine Leidenschaft von mir ist der Lesestoff aus der Museumswelt.

Weiterlesen


Caritas Ausstellung in Paderborn – ein Blog verrät Insiderwissen (7)

Extra zur Caritas Ausstellung (23.7.-13.12.15) geht ging das Diözesanmusem Paderborn neue Wege in der Kommunikation – ein Blog lüftet Geheimnisse (gibt es nicht mehr, Stand 3.2018) und verrät Insiderwissen vor sowie während der Ausstellung. Der vielgerühmte Blick hinter die Kulissen weckt meine Lust auf den Museumsbesuch und das Tolle: Dank der Bloggerreise #Pbkleiner3 sehe ich mir „CARITAS – Nächstenliebe von den frühen Christen bis zur Gegenwart“ jetzt am Wochenende (24.7.-26.7.15) an. Die Mediävistin in mir jubiliert. Während du diese Zeilen liest, sitze ich im Zug nach Paderborn. Selbstredend, dass weitere Berichte folgen. Das Projektblog teasert die Ausstellung an.

#Pbkleiner3; #CaritasAusstellung; Caritas Ausstellung; Paderborn; Diözesanmuseum Paderborn

Das Blog zur Caritas Ausstellung Paderborn bietet spannende Blicke hinter die Kulisse des Diözesanmuseum Paderborn. #Pbkleiner3 und #CaritasAusstellung rufen!

Weiterlesen


Lesestoff: Schlangen, Weltuntergang, Brautkleid und Hightech

Lesetipp; Lesestoff; WoandersAm Donnerstag setzte ich mich hin, wählte die Artikel aus der Museumswelt für meinen Lesestoff aus. Am Samstagmorgen ergänzte ich sie um Schlangen und schöne Schiffe – was für ein Facettenreichtum kam da wieder zustande? Eine Reise quer durch die Republik, die mich erneut nach Österreich und erstmals in die Schweiz führte. Ich hätte noch mehr auswählen können, vor allem das „(Filter)café aus dem Dornröschenschlaf“ finde ich klasse, aber da gab es schon das #Genauerhinsehen. Ich freue mich, wenn ich die Qual der Wahl aus den Museumsblogs habe – so soll es sein, oder?
Weiterlesen


Lesestoff: Drogen, Lächeln, Romantik und Dohlen

Lesetipp; Lesestoff; WoandersWieder einmal kredenze ich dir den Lesestoff aus der Museumswelt! Die Blogparade #KultDef legt eine Verschnaufpause ein, also, zacking für dich in den Museumsblogs gestöbert – et voilà: erneut unterhaltsame Kultur-Nahrung entdeckt. Die Drogenproblematik im Ersten Weltkrieg war mir nicht so geläufig, aber auch Lächeln, Ruhrpottromantik, Fairphone, jugendliche Museumsführer, Dohlen und Zukunft haben ihren Reiz, oder?
Weiterlesen


Lesestoff: Gulasch, Müll, Klimarahmen und Röntgenblicke

Lesetipp; Lesestoff; WoandersDer Lesestoff aus der Museumswelt grätscht frech in die Blogparade #KultDef hinein, obwohl diese reichlich Lesefutter bietet. Und weil du jetzt vielleicht am Frühstückstisch sitzt, statt der Zeitung das Tablet, Smartphone und Co vor dir hast, während die anderen Familienmitglieder schon versorgt sind, serviere ich dir Gulasch, Radioaktivität, Versandhäuser, Röntgenblicke, Müll, Klimarahmen und eine Fotokampagne – was für eine Mischung! Weiterlesen


Lesestoff aus der Museumswelt: bon appétit!

Lesetipp; Lesestoff; WoandersWas passiert in den Museen? Nicht nur führe ich die Museumsblogs bei mir auf, sondern sie bieten mir wunderbaren Lesestoff, wenn ich mal nicht vor Ort sein kann – Blogs als Dependance der Museen im Netz, allzeit für mich bereit, wann immer ich wo mag und Zeit habe, mich in ihnen zu versenken – yeah! Ihre Geschichten jenseits der offiziellen Veröffentlichungen unterhalten, amüsieren oder erstaunen mich. Zukünftig werde ich sonntags aus der Museumswelt Lesestoff zum Frühstück kredenzen: also, bon appétit!
Weiterlesen


Schloss Nymphenburg: #Lustwandeln und Geheimnisse im Park

Schloss Nymphenburg – mein Herzblut-Thema schreitet zum nächsten Höhepunkt: Der Tweetwalk #lustwandeln lüftet am 19.4.15 ab 11:00 Geheimnisse im Park – ein Frühlingserwachen der besonderen Art. Wunderbar dazu passt der Ausspruch von Joachim Ringelnatz, den Christian Gries aka @cogries von den Kulturkonsorten in seiner Ankündigung zum Tweetwalk brachte:

“Kinder weinen. Narren warten. Dumme wissen. Kleine meinen. Weise gehen in den Garten”.

Verrate ich euch, was am Sonntag passiert?

Der Nymphenburger Schlosspark ergrünt - aktuell sieht es ein bisserl kahler aus.

Der Nymphenburger Schlosspark ergrünt – aktuell sieht es ein bisserl kahler aus.

Weiterlesen


Das TECHNOSEUM – Herzblut, Tomaten und Ohrenspitzer (6)

Es muss einfach sein: Im heutigen Blog-Steckbrief geht es um das TECHOSEUM in Mannheim. Warum? Erstens fehlt in der Steckbrief-Reihe das Blog eines naturwissenschaftlichen bzw. technischen Museums und zweitens verbindet uns eine schon länger andauernde „Blog-Freundschaft„, vergleichbar mit dem Blog des Stadtmuseums Stuttgarts. Höchste Zeit also, das Blog des TECHNOSEUMS – kurz TECHNOBlog endlich vorzustellen. Digital sind sie ordentlich auf Zack und runden damit ein feines analoges Programm vor Ort ab – Technik kann so prickelnd sein!

Fortbildungen im TECHNOBlog des TECHNOSEUMS angeschlagen - ein Feuilleton der besonderen Art!

Fortbildungen im TECHNOBlog des TECHNOSEUMS angeschlagen – ein Feuilleton der besonderen Art!

Weiterlesen