Schlagwort: Familie

Museen für Kinder in München – fünf Tipps für Familien | #MusTipp (2)

Museen für Kinder in München – faszinierend und spannend! Heute, 9. August 2019 habe ich den Artikel aus Dezember 2016 mit dem Sommerferienprogramm 2019 aktualisiert. Nach dem ersten Teil mit zehn Münchner Museen, folgt nun Teil 2 mit weiteren fünf Museen. Sie bieten ein tolles Familien- und Kinderprogramm – alles schön einfach anklickbar! Wir haben bald einiges vor und du?

Aufsicht auf einen interaktiven Tisch im Archäologischen Museum München. Thema ist Zeit und Kunst, Zahnräder können bewegt werden und die Inhalte ändern sich. Die Serie Museen fuer Kinder in München, kurz #MusTipp, sorgt für viel Inspiration.

Museen für Kinder in München: Für die Besucher, ob Klein oder Groß, gibt es viel zu tun im Archäologischen Museum. An den interaktiven Tischen lässt sich einige Zeit stöbernd verbringen. Ein prima #MusTipp.

Weiterlesen


Welches Museum mit Kindern in München entdecken? | #MusTipp

Welches Museum lohnt sich mit Kindern in München zu besuchen? Einige. Über manche berichtete ich bereits im Blog, andere wollen wir – Mini und ich – noch aufsuchen. Daher startet heute meine neue Serie der Museums-Tipps (#MusTipp) für Groß und Klein im Blog. Das Familien- und Kinderprogramm meiner ersten Top zehn Museen für Kinder in München lädt zum Stöbern, Träumen, Mitmachen und Experimentieren ein. Das Sommerferienprogramm 2019 für Kinder ist aktualisiert. Viel Spaß beim Schlendern!

Mädchen betrachtet auf dem Tisch liegende Anweisungen, um mit Licht zu malen in der offenen Experimentierwerkstatt im Deutschen Museum. #Mustip Museum mit Kindern in München entdecken.

Museum mit Kindern in München erforschen setzten wir sofort um. Mini malte begeistert mit Licht in der offenen Experimentierwerkstatt im Deutschen Museum. #MusTipp!

Weiterlesen


Lenbachhaus für Kinder: Familienworkshop zur Ausstellung Weltempfänger | #KidsMUC

Da stelle ich meine 11 Ausstellungstipps für München zusammen und stocke plötzlich: ein Familienworkshop zur Ausstellung „Weltempfänger“ im Lenbachhaus (Schau läuft bis 10. März 2019) findet am nächsten Tag statt. Gesehen. Entschieden. Mitgemacht! Das Lenbachhaus ist für Kinder großartig. Das erlebte ich mit Mini zuletzt bei Paul Klee’s Ölpause. Der Aufbau der Familienworkshops mit Führungen für Kinder verläuft bei den Wechselausstellungen im Lenbachhaus ähnlich und kurzweilig. Erneut vergingen die 2,5 Stunden wie im Fluge – unser Highlight für die Weihnachtsferien trotz knurrenden Magens und das will was heißen! Was erlebten wir?

Lenbachhaus für Kinder ist ein Muss, vor allem wenn es um Familienworkshops geht. Hier das Atelier mit unserem Arbeitsmaterial für "Weltempfänger" - noch recht jungfräulich.

Lenbachhaus für Kinder ist ein Muss, vor allem wenn es um Familienworkshops geht. Hier das Atelier mit unserem Arbeitsmaterial für „Weltempfänger“ – noch recht jungfräulich.

Weiterlesen


KunstWerkZukunft: Nachhaltigkeit in Kunst & Umweltbildung – Mitmach-Aktion für Kinder & Jugendliche in Bayern

Die Mitmach-Aktion KunstWerkZukunft in Bayern ist wichtig, deshalb gibt es darüber heute einen Gastbeitrag von Günes Seyfarth. Es geht um die Verbindung von nachhaltigen Lebensstilen mit Kunst und Umweltbildung. Wie leben wir? Das ist die Leitfrage der kreativen Mitmach-Aktion von KunstWerkZukunft.  Einiges davon passierte bereits, anderes steht noch bevor.

Mitmach-Aktion KunstWerkZukunft verbindet Kunst mit Umweltbildung

Eine Gruppe von bayerischen Umweltbildungseinrichtungen des Qualitätssiegels „Umweltbildung.Bayern“ hat sich zusammengeschlossen. Sie verbindet Bildung für nachhaltige Entwicklung mit kultureller Bildung. Gemeinsam haben sie die Mitmach-Aktion KunstWerkZukunft – natürlich nachhaltige Lebensstile ins Leben gerufen. Sie wollen mit Kunstwerken andere inspirieren nachhaltiger zu leben.

Kinder gestalten mit einem Künstler ein Bild ihrer Werte für eine friedliche und gerechtere Zukunft, Ökoprojekt MobilSpiel e.V., München, Foto von Andrea Huber, KunstWerkZukunft

Kinder gestalten mit einem Künstler ein Bild ihrer Werte für eine friedliche und gerechtere Zukunft, Ökoprojekt MobilSpiel e.V., München, Foto von Andrea Huber, KunstWerkZukunft

Weiterlesen


Schlosspark Schleißheim: Jagd- & Kutschengala – ein Mädchentraum?

#Update: Historische Jagd- und Kutschengala in Schleißheim fällt 2019 aus – nächster Termin dann in 2020 – hoffentlich.#

2016 Geschafft – endlich sahen Mini und ich zum ersten Mal die historische Jagd- und Kutschengala im Schlosspark Schleißheim am 4. September 2016. Nicht nur Mini war begeistert – nicht nur ein Mädchentraum. Wo gibt es das schon, dass sich die Vergangenheit, das historische Leben im Park im 18. und 19. Jahrhundert, verlebendigt? Living history at its best vor absolut grandioser Kulisse! Was sahen und erlebten wir? Und warum solltest du 2018 das auch erleben? Reinschauen!

Das Neue Schloss Schleißheim von der Gartenseite mit Menschenauflauf vor der Gartenterrasse. Kostümierte und Kutschen werden vorgestellt.

Ein Augenschmaus – die historische Jagd- und Kutschengala im Schlosspark Schleißheim.

Weiterlesen


Historische Dampfzugfahrten rund um München: Highlight für Familien

Historische Dampfzugfahrten rund um München faszinieren Groß und Klein. An zwei Wochenenden im Advent (01.+2.12.2018, Sa 08.12.2018 u. So 09.12.2018) startet die einstündige Nikolaus-Stadtrundfahrt vom Münchner Ostbahnhof aus. Das Bayerische Eisenbahnmuseum organisiert dieses Highlight mit viel Dampf und Krach für die ganze Familie und wir waren 2016 dabei! Was erlebten wir? Gab es Süßes oder doch eher die Rute? Unser Bericht von damals weckt den Appetit auf die Stadtrundfahrten München 2018!

Dampflok 01 2066-7 fährt in den Ostbahnhof München ein. Im Vordergrund Fotoaparat. Historische Dampfzugfahrten - Nikolausfahrt rund um München.

Viel begehrtes Foto-Motiv – die Dampfschnellzuglokomotive 01 2066-7 fährt in den Ostbahnhof ein, Startpunkt für die Nikolausfahrt – eine Stadtrundfahrt um München.

Weiterlesen


Kleine Rituale im Alltag: Geburtstags- und Familienrituale | #Blogparade

Was sind meine kleinen Rituale? Knüpfe ich nun an die Ratlosigkeit von Eurydike an? Nein. Gleichwohl Lutz Prauser aka @zwetschgenmann mit seiner Blogparade „Kleine Rituale“ mir eine harte Denknuss stellte. Denn tatsächlich musste ich scharf überlegen, ob es das für mich überhaupt gibt. Immerhin bot mir meine Kindheit Stoff dazu. In anderer Art übertrug ich daraus bestimmte Rituale auf meine Familie. Und je länger ich darüber nachdenke, umso mehr fallen mir unbewusste Rituale im Alltäglichen und im Job ein.

Teller mit Gnocchis auf Brett mit weißen Speck und Zucker: Zuckerklitschchen als Ausdruck für Rituale im Alltag - ein Beitrag zur Blogparade vom Zwetschgenmann.

Kleine Rituale im Alltag und Esskultur gehen bei mir Hand in Hand: Hier Zuckerklitschchen nach einem Rezept meiner Omi aus Breslau – ein Armeleuteessen!

Weiterlesen


Urlaubslektüre für Blogger, Frauen, Kinder und den Strand – 2017

Welche Urlaubslektüre nehme ich in den Sommerurlaub 2017 mit? Ich bin noch unentschieden. Es gibt da einiges, mal anspruchsvoll, mal platt, mal schön, mal zur Entspannung am Strand, mal für die Kinder, mal zum gemeinsamen Lesen, mal Arbeitslektüre, wie Bücher für Blogger, Kunsthistoriker, Social-Media-Akteure. Ich kann nicht alles mitnehmen, was ich möchte, deshalb stelle ich sie dir vor. Ganz nebenbei mache ich bei der Blogparade „Urlaubslektüre – Was liest du?“ von Christine mit.

Ansammlung von Büchern - Urlaubslektüre 2017 für Blogger, Frauen, Kinder und den Strand.

Tanja will’s wissen – Urlaub oder lesen oder beides? Urlaubslektüre 2017 für Blogger, Frauen, Kinder oder den Strand. So sieht Kurzweil aus!


Weiterlesen