Hochkultur oder ein großer „Kulturwald“? #KultDef

Susanne Schneider aka @sufloese hat mir vorgestern einen wunderbaren Gastbeitrag zu #KultDef zugesandt. Sie nimmt uns auf ihre Reise durch den großen „Kulturwald“ mit – Kultur bildhaft in Gleichsetzung mit einem Waldlauf – herrlich! Was hat der mit Hochkultur zu tun?

Hochkultur; Kulturwald; Susanne Schneider

Hochkultur vs. Kulturwald: Ich bin gern im Wald unterwegs… per Pedes und mit dem Rad. Foto: Susanne Schneider.


Weiterlesen

Kultur ist für mich frei, offen, experimentell und wagemutig #KultDef

Zur Blogparade #KultTipp schrieb Isabel Koch für die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe über Degas, heute ist sie ganz privat bei mir als Gastautorin für #KultDef unterwegs. Ich mag ihr Leitmotiv nach Kurt Tucholsky.

Schon vor einiger Zeit hatte ich mich entschlossen, bei Tanjas Blogparade #KultDef mitzumachen. Ein wirklich interessantes Thema, fand ich und war gespannt auf die vielen unterschiedlichen Definitionen von Kultur. Heute ist nun der letzte Tag der Blogparade und ich habe es bisher noch nicht geschafft, meinen Beitrag zu schreiben. Natürlich frage ich mich: Warum? Was hat mich davon abgehalten? Gab es vielleicht einen bestimmten Grund für meine Prokrastination?
Weiterlesen

Studienjahr in Paris: Lebens- und Lernkultur einmal anders!

Es war schon als Mädchen mein Traum, eine Zeit lang in Frankreich zu leben. Das Studium gab mir dazu die Chance. Uns Erstsemester empfahl man gleich zu Beginn: „studierst du Kunstgeschichte, dann musst du das Institut auf jeden Fall einmal wechseln“ – das bedeutete entweder ein Uniwechsel oder ein Auslandssemester. Ich entschied mich für ein Studienjahr in Paris. Ganz aus Versehen machte ich dort meinen Studienabschluss. Was ich dort wie erlebte ist meine #KultDef: Lebens- und Lernkultur einmal anders!

Studienjahr in Paris: Tanja schreibt ihre Maîtrise, 1999, hier beim House-Sitting!

Studienjahr in Paris: Tanja schreibt ihre Maîtrise, 1999, hier beim House-Sitting!


Weiterlesen

Lesestoff: Drogen, Lächeln, Romantik und Dohlen

Lesetipp; Lesestoff; WoandersWieder einmal kredenze ich dir den Lesestoff aus der Museumswelt! Die Blogparade #KultDef legt eine Verschnaufpause ein, also, zacking für dich in den Museumsblogs gestöbert – et voilà: erneut unterhaltsame Kultur-Nahrung entdeckt. Die Drogenproblematik im Ersten Weltkrieg war mir nicht so geläufig, aber auch Lächeln, Ruhrpottromantik, Fairphone, jugendliche Museumsführer, Dohlen und Zukunft haben ihren Reiz, oder?
Weiterlesen

Wie das? Vom anonymen Museumsbesucher zur Partizipation – Teil 2 #KultDef

Nachdem ich in meinem ersten Beitrag zur Blogparade #KultDef darüber schrieb, warum Kultur mein Herz weitet, geht es heute um die Frage: Gestalte ich Kultur? Wenn ja, warum und wie? OpenGlam, Europeana, Museumsleute und Hintme spielen darin eine große Rolle. Sie brachten mich vom anonymen Museumsbesucher hin zur Partizipation und damit liefere ich euch ein weiteres Mosaiksteinchen für das Gesamtkunstwerk: Kultur gestalten? Lasst es uns gemeinsam tun!

Merete Sanderhoff; Hintme; Kopenhagen; Hirschsprung Museum

Hintme-Tweetup mit Merete Sanderhoff im Hirschsprung Museum, Kopenhagen, 04.11.2014. Bild: Peter Soemers, CC-BY

Weiterlesen

Kommunikation in einer vernetzten Welt – was bleibt?

Den Titel des zweiten #hwdesigncamp-s kehrte ich um, ursprünglich lautete er „Was bleibt? Kommunikation in einer vernetzten Welt.“ – Klar, so ein Titel hascht mich sofort! Da es ein Tweetup sein sollte, bin ich natürlich hin: Ein Design-Tweetup kannte ich bislang nur von den Kulturfritzen. Damit hatte das #hwdesigncamp jedoch so gar nichts zu tun. Zwei spannende Redner – Jeremy Tai Abbett („Creative Evangelist“ von Google Inc.) und Richard Gaul (Kommunikationsberater) vermittelten Diskussionsstoff über die modernen Kommunikationsformen – vernetzt, geliked, geshared – „wie gehen wir um mit der zunehmenden Dichte an Informationen“ – darum ging es gemäß der Einladung.

Richard Gaul; #hwdesigncamp; München

Richard Gaul in der Diskussion mit @BenjaminKloeck von hw.design gmbh


Weiterlesen

Kultur weitet mein Herz – Teil 1 #KultDef

Liebe Tanja,

ganz herzlichen Dank für die Chance, einen Beitrag zu #KultDef bei Dir publizieren zu dürfen! Gerne greife ich aus Deinen Vorschlägen einige Fragen heraus und gebe dazu meine sehr persönliche Antwort. Ein Mosaiksteinchen für das Gesamtkunstwerk: Kultur weitet mein Herz!


Weiterlesen

Isarnetz Blog Award 2015: the winners are …

das Münchner Kindl in der Kategorie „Bester Blog Allgemein“ und Photopraline in „Bester Fotoblog“. Gestern, 17.06.15, wurden die Sieger des Isarnetz Blog Award 2015 feierlich im Alten Rathaus gekürt – herzlichen Glückwunsch von mir – ihr habt es verdient!!! Ja, auch mein Blog war auf der Shortlist – eine wunderbare Auszeichnung für meine Aktivitäten hier! Dafür bedanke ich mich sehr. Im Netz kam im Vorfeld die Frage auf, nach welchen Kriterien die Blogs ausgewählt wurden. Die Antwort darauf sollte sich jeder Blogger genau anschauen und verinnerlichen!

Herzlichen Glückwunsch liebes  Münchner Kindl für den Gewinn des Isarnetz Blog Awards 2015 - hier mit den Juroren auf der Bühne!

Herzlichen Glückwunsch liebes Münchner Kindl für den Gewinn des Isarnetz Blog Awards 2015 – hier mit den Juroren auf der Bühne!

Weiterlesen

Seite 1 von 1712345...10...Letzte »