Modelamong: „Kultur ist für mich … das Leben“ #KultDef

Die spontane Idee, die Blogparade #KultDef im Vorfeld auf Twitter durch Zitate anzuheizen, ging voll auf. Es wird dort fleißig über den Begriff philosophiert – herrlich! Aber nicht nur das. Ausgelöst durch den Twitter Talk erhielt ich bereits am Samstagabend den ersten Gastbeitrag zu #KultDef via Mail. Technik und Freizeitkultur gingen andere Wege, deshalb nun heute finalement der Beitrag von @modelamong – merci dafür! Er ist gescheitert! Warum? Und stimmt das wirklich?

„Kultur ist für mich …

Bin soeben gescheitert. Am Kulturbegriff. Ich kann nicht sagen „Kultur ist für mich …“ Eine Antwort schließt eine andere mögliche Antwort aus. Musik? Klassik! Doch auch Black Metal. Oder Punk. Singen. Zuhören. Zeichnen. Anschauen. Kochen. Essen. Sport treiben, Sportlern zuschauen. Natur erleben. Natur bewahren. Lesen. Leben eben.

Kultur ist für mich das Leben. In all seinen Facetten.

Gibt es Leben ohne Kultur? Ist nicht alles was wir tun, im Guten wie im Schlechten, Kultur? Mensch kann nicht „nicht kulturen“, ebensowenig, wie er nicht „nicht kommunizieren“ kann. Kultur ist Leben, Leben ist Kultur.“

Modelamong

 

Twitter Talk zu/über/um #KultDef

@Modelamong-s Tweet löste sogleich eine Reaktion aus:

Mitmachen bei #KultDef! Es lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.